Schalkes Abel verstärkt HSV-Abwehr

Der Hamburger SV hat kurz vor Transferschluss einen weiteren Spieler geholt.

Auf Leihbasis wechselt bis zum Ende der laufenden Fußball-Bundesligasaison Abwehrspieler Mathias Abel vom Liga-Rivalen FC Schalke 04 zum abstiegsbedrohten Nordclub. Das teilte der HSV am Mittwochabend mit. Die Norddeutschen besitzen zudem am Saisonende eine Kaufoption für den 25-Jährigen.

"Mathias ist defensiv variabel einsetzbar. Wir sind glücklich, mit ihm eine zusätzliche Option im Abwehrbereich hinzugewonnen zu haben", sagte HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer zu der Verpflichtung.

( dpa )