Übernahmekampf

Conti lehnt Schaeffler-Angebot erneut ab

Zugleich beauftragte der Aufsichtsrat den Conti-Vorstand zu weiteren Verhandlungen mit Schaeffler, wie Conti-Chef Manfred Wennemer im Anschluss an eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung mitteilte. Ziel der Gespräche sei es, möglichst schnell zu einer einvernehmlichen Lösung im Interesse beider Unternehmen zu kommen.