SPD-Spitze für Gesine Schwan als Präsidentschaftskandidatin

Die Professorin Gesine Schwan soll nach dem Willen der SPD-Spitze bei der Wahl des Bundespräsidenten im kommenden Jahr antreten. Dafür hat sich das SPD-Präsidium am Montag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa einmütig ausgesprochen. Die offizielle Nominierung der 65-Jährigen als Gegenkandidatin von Amtsinhaber Horst Köhler soll in der anschließenden Sitzung des SPD-Vorstands erfolgen.