Titel

Liebe Leserinnen und Leser,

am 14. Oktober 1948 erschien die erste Ausgabe des Hamburger Abendblatts. An diesem Sonntag wird die Zeitung der Hamburgerinnen und Hamburger, Ihre Zeitung, 70 Jahre alt. Das wollen wir mit einer besonderen Ausgabe feiern – einem Hamburger Abendblatt, das letzte Geheimnisse lüftet und die bewegendsten und verrücktesten Geschichten aus sieben Jahrzehnten erzählt. Außerdem haben wir uns gefragt, wie das wohl ist, wenn man vom Berichterstatter selbst zum Objekt der Berichterstattung wird. Für die Geburtstagsausgabe haben wir deshalb mit denen die Rollen getauscht, die wir sonst immer mit unseren Fragen nerven: Bürgermeister Peter Tschentscher interviewte Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider, der Handelskammer-
Präses sprach mit dem Wirtschaftschef, HSV-Profi Lewis Holtby löcherte HSV-Reporter Kai Schiller. Und auf der Meinungsseite schreiben zwei außergewöhnliche Frauen: Bundeskanzlerin Angela Merkel nennt das Hamburger Abendblatt „ein Stück Heimat im besten Sinne“, die Aufsichtsratsvorsitzende der Funke Mediengruppe, Julia Becker, schreibt: „Wir sind sehr stolz auf unser Hamburger Abendblatt.“

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Ihr

Hamburger Abendblatt