test

Schlechte Noten für Handspülmittel

Berlin. Nur zwei von 26 getesteten Spülmitteln schnitten in einer Überprüfung der Stiftung Warentest gut ab. Jedes dritte Produkt erzielte nur die Note „ausreichend“, fünf sogar die Note „mangelhaft“. 19 der 26 Produkte wurden auch wegen gesundheitlicher Mängel abgewertet: Sie enthalten Methylisothiazolinon. Allergiker können als Reaktion auf das Konservierungsmittel einen Ausschlag entwickeln.