Live

Rath und Rai lesen im Biergarten

Fast schon Stammgast ist Hans Rath in Hamburg: Erst im Februar stellte der Berliner Autor seinen Bestseller „Und Gott sprach, wir müssen reden!“ in einer Buchhandlung in Winterhude vor. In der dortigen Komödie spielte die Bühnenfassung seines amüsanten, auch mal nachdenklichen Romans um den Psychotherapeuten Jakob Jakobi und einen gewissen Adel Baumann, der sich für Gott hält, mit Stephan Szász und Jochen Horst bis März.

Auch in Bergedorf ist Rath schon persönlich vorstellig geworden – im Vorjahr las er zum Finale der populären Biergarten-Lesungen aus „Saufen nur in Zimmerlautstärke“, einem Roman um einen Berliner, der auf Island eine Art Troll kennenlernt. Am 22.8. kehrt Rath in die Künstlerkneipe BeLaMi zurück, jedoch nicht allein: Mit Co-Autor Edgar Rai liest er aus „Bullenbrüder“, ihrem Krimi um zwei grundverschiedene Berliner Brüder: korrekter Kommissar der eine, schmieriger Privatschnüffler der andere.

Biergartenlesung: Hans Rath & Edgar Rai
Mi 22.8., 20.30, BeLaMi (S Bergedorf + Bus 228), Holten­klinker­ Straße 26, Eintritt frei