Gewalttat

Deutscher in Thailand wegen Mordes verurteilt

Phuket. Wegen des Mordes an seiner thailändischen Freundin ist ein deutscher Fitnesstrainer zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Gericht in Phuket befand den Mann aus Brandenburg des vorsätzlichen Mordes für schuldig und verurteilte ihn zu acht Jahren und acht Monaten Haft. Die 35 Jahre alte Thailänderin war im Juli 2017 getötet worden. Nachbarn sagten, vor der Tat hätten die beiden oft gestritten.