Ernährung

Viele Eltern unterschätzen Zuckergehalt von Lebensmitteln

Berlin. Die meisten Eltern verschätzen sich beim Zuckergehalt von Lebensmitteln, wie eine Studie des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Uni Mannheim zeigt. 74 Prozent der 305 befragten Eltern gaben bei einem Computertest den Zuckergehalt von O-Saft, Cola, Pizza, Joghurt, Müsliriegeln und Ketchup deutlich zu niedrig an. Sie sollten in Zuckerwürfeln schätzen. Mit 92 Prozent lagen die meisten bei Fruchtjoghurts daneben – darin stecken im Schnitt sieben Stück Zucker.