Konzert-Tipp

Das doppelt harte Brett in der Fabrik mit Wishbone Ash

Foto: Fabrik

Was ist besser als eine Leadgitarre? Zwei Leadgitarren! Das wissen Fans von Iron Maiden und Thin Lizzy – und natürlich Fans von deren Inspiratoren: Wishbone Ash. Seit 1969 bügeln die Engländer das doppelte harte Brett, Andy Powell von Beginn an und Neueinsteiger Mark Abrams­ seit 2017. Am 1. Februar freuen sich die Hamburger Fans auf die traditionelle Show in der Fabrik.

Wishbone Ash, Doris Brendel Do 1.2., 21 Uhr, Fabrik, Barnerstraße 36, Eintritt 35 Euro