Ein Virus beunruhigt die Welt

Der Zika-Erreger, der von Tigermücken (Foto) übertragen wird, breitet sich in Lateinamerika rasant aus. Er steht in Verdacht, bei ungeborenen Kindern schwere Schädelmissbildungen zu verursachen. Sind auch Asien, Afrika und Europa gefährdet? Gestern Abend rief die Weltgesundheitsorganisation WHO den globalen Gesundheitsnotstand aus Seite 21