Ole von Beust wird oft nach Erfahrungen mit Schwarz-Grün gefragt

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (53) muss in der CDU häufig über seine Erfahrungen mit der ersten schwarz-grünen Landesregierung in Deutschland berichten. "Ich werde schon viel gefragt, wie läuft das eigentlich? Wie sind die persönlich? Wie ist das politisch? Sind die zuverlässig oder ist das noch die strickende Chaotentruppe von vor 30 Jahren?", sagt Beust. Die CDU-Leute wüssten schon flächendeckend, dass eine Koalition mit den Grünen besser ist als Rot-Rot-Grün. "Dass das aus Sicht der CDU naheliegend ist, das liegt ja auch auf der Hand." Manche sehen das voller Neid, andere sehen es skeptisch. "Neugier ist allemal vorhanden."