Heiligabend im Norden meist trocken, teilweise sonnig

Der Heilige Abend beginnt in Hamburg und Schleswig-Holstein mit dichten Wolken. Im Süden kann es auch etwas regnen. Tagsüber ist es dann meist trocken, zeitweise zeigt sich auch die Sonne. Der Wind weht mäßig bis frisch und dreht von West bis Nordwest auf Nord bis Nordost. Die Temperaturen steigen auf 6 bis 7 Grad. Am ersten Weihnachtsfeiertag scheint zeitweise die Sonne neben ein paar teils dichteren Wolkenfeldern. Es bleibt trocken und bei schwachem bis mäßigem Nordostwind werden 2 bis 3 Grad erreicht.