Von Beust macht Front gegen Schäuble

Die Forderung von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU), die Abstimmungsregeln im Bundesrat zu ändern, trifft nun auch in der eigenen Partei auf Widerstand. „Ich kann aus Sicht von Bundesminister Schäuble den Ärger über die Situation beim BKA- Gesetz verstehen. Aber aktuelle Schwierigkeiten sollten nicht Grund sein, zu ändern, was sich über Jahrzehnte bewährt hat“, sagte Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) heute der Online-Ausgabe des „Hamburger Abendblatts.“