Millioneninvestition in neue Radwege

Noch in diesem Jahr will die Stadtentwicklungsbehörde 2,4 Millionen Euro in die Instandsetzung von Radwegen investieren. Im kommenden Jahr soll die Summe dann verdoppelt werden. Die Radwege in der Holsteiner Chaussee, der Bramfelder Chaussee und der Saseler Chaussee seien bereits fertig saniert worden, so eine Behördensprecherin. 2009 soll neben der Instandsetzung auch noch der Bau der ersten drei von zwölf "Velorouten" in Angriff genommen werden. Diese Routen werden von der Innenstadt nach Bergedorf, Eidelstedt und Harburg führen.