Wetter: Weiterhin wechselhaft und windig

Am Donnerstag gehen in Hamburg und Schleswig-Holstein viele Schauer oder Gewitter nieder, die meisten an der Westküste. Längere trockene Abschnitte sind vom Lauenburgischen bis zur Lübecker Bucht zu erwarten, die Sonne kann sich am ehesten in Nordfriesland durchsetzen. Der West- bis Südwestwind weht oft noch stark, in Böen teils stürmisch bei maximal 11 bis 13 Grad.