Blue Devils-Trainer tritt zurück

Joe Roman ist nach vierjähriger Amtszeit als Cheftrainer des Hamburger Football-Erstligisten Blue Devils zurückgetreten. Gründe wurden vom Verein nicht genannt. „Joe Romans Entscheidung ist für uns überraschend“, sagte der Präsident des Clubs, Leif Schrader. „Wir bedauern seinen Entschluss, bedanken uns aber für seine aufopferungsvolle Arbeit in den vergangenen vier Jahren.“ Der Amerikaner Roman war 2005 als Trainer zum Hamburger Bundesligisten gekommen, wurde mit seiner Mannschaft einmal Vizemeister und schaffte dreimal den Einzug in die Playoffs.