Kleinkind überlebt Sturz aus fünftem Stock

Ein zweieinhalbjähriges Kleinkind hat am Sonnabend in Hamburg-Kirchdorf den Sturz aus einem Fenster im fünften Stock überlebt. Nach Angaben der Polizei dämpfte ein Gebüsch den Aufprall. Das Kind sei äußerlich weitgehend unverletzt geblieben, kam aber zur Untersuchung ins Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Weitere Einzelheiten lagen zunächst nicht vor.