Blue Devils zum Endspiel in Dresden

Für die Hamburg Blue Devils geht es am Sonnabend um 15 Uhr um die Teilnahme an den Football-Play-offs. Am abschließenden Spieltag der German Football League (GFL) steht für die Norddeutschen ein echtes Endspiel bei Verfolger Dresden Monarchs auf dem Programm. „Nur mit ganzer Konzentration können wir unseren Traum verwirklichen“, sagte Trainer Joe Roman am letzten Freitag. Hamburg ist momentan als Tabellenvierter einen Rang vor den Sachsen und darf sich sogar eine Niederlage mit weniger als fünf Punkten Rückstand erlauben, um die Qualifikation trotzdem zu schaffen. Nur die besten vier Teams kommen in die Play-offs.