Viergeschossiges Wohnhaus wegen Kellerbrand komplett evakuiert

Ein viergeschossiges Wohnhaus am Vierländer Damm in Rothenburgsort ist am frühen Mittwochmorgen wegen des Brandes eines Kellerverschlags komplett evakuiert worden. Eine Frau und ihre drei Kinder erlitten leichte Rauchvergiftungen. Nach Angaben der Polizei war das Feuer gegen 4.45 Uhr aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Von der Evakuierung wegen starker Rauchentwicklung waren 22 Bewohner betroffen. Insgesamt 40 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr konnten ein Übergreifen der Flammen auf das übrige Haus verhindern. Zur Höhe des Schadens gab es am Morgen noch keine Angaben.