Hausbruch: 19-Jähriger sticht mit Klappmesser zu

Ein Streit zwischen zwei jungen Männern in einer Parkanlage am Gerdauring/Twisterring im Stadtteil Hausbruch hat am frühen Donnerstag ein blutiges Ende genommen. Ein 19-Jähriger stach nach Angaben der Polizei mit einem Klappmesser auf einen 27-Jährigen ein. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers. Nach einer Notoperation war der Mann jedoch zunächst außer Lebensgefahr. Der 19 Jahre alte Messerstecher wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen der Mordkommission wollten die beiden jungen Männer gemeinsam Alkohol kaufen. Dabei kam es dann aus noch ungeklärter Ursache zu dem folgenschweren Streit.