Stade: XY... ungelöst berichtet über tote Unbekannte

Mehr als eine Woche nach dem Fund einer unbekannten Frauenleiche in Kakerbeck (Kreis Stade) setzt die Polizei nun auf die breite Öffentlichkeit. Die Ermittler hofften mit der Ausstrahlung des Falls in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen: XY... ungelöst“ am Mittwochabend (20.15 Uhr) Hinweise auf die Identität der Frau zu bekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein Jäger hatte die Leiche in einem Maisfeld entdeckt. Nach der Obduktion gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus. Die Frau soll ungefähr 60 bis 70 Jahre alt gewesen sein.