Zeugenaufruf nach Überfall in Veddel

Die Polizei Hamburg fahndet nach drei bisher unbekannten Männern, die in der letzten Nacht bei einem Überfall auf ein Lokal 105 Euro erbeutet haben und seitdem auf der Flucht sind. Das Raubdezernat hat die Ermittlungen übernommen. Die 56-jährige Angestellte hatte das Lokal in der Wilhelmsburger Straße nach Geschäftsschluss geschlossen. Sie verließ das Lokal durch einen Nebeneingang zum Flur eines angrenzenden Mehrfamilienhauses. Als sie gerade die Eingangstür des Hauses öffnete, wurde sie sofort von den Tätern angegriffen und zu Boden gedrückt. Die Geschädigte wurde gezwungen, das Lokal wieder zu öffnen und die Einnahmen herauszugeben. Danach hebelten die Täter mit einem Schraubendreher den Spielautomaten auf, um an die Geldkassette zu gelangen. Anschließend flüchteten die Täter durch den Nebeneingang in Richtung Immanuelplatz.