2300 Haushalte in Tonndorf ohne Strom

Rund 2300 Haushalte und 300 Betriebe mussten am Montag im Stadtteil Tonndorf stundenlang ohne Strom auskommen. Grund waren drei Schäden an unterirdischen Leitungen, wie das Versorgungsunternehmen Vattenfall mitteilte. Bis zum Nachmittag war erst die Hälfte der Anschlüsse wieder am Netz. Am Abend sollten jedoch alle Haushalte wieder Strom haben, prognostizierte Sprecher Ivo Banek am Nachmittag. Die Ursache der drei Leitungsschäden war zunächst unklar.