Hamburger Techniker lüften Van-Gogh-Geheimnis

Ein übermaltes Frauenporträt des Malers Vincent van Gogh (1853-1890) haben Spezialisten des Deutschen Elektronen-Synchrotons DESY in Hamburg sichtbar werden lassen. Das Porträt kam unter den Farbschichten des Werkes „Grasgrond“ zum Vorschein, das van Gogh 1887 in Paris gemalt hatte. Das Bild „Grasgrond“ aus dem Bestand des holländischen Kröller-Müller-Museums wurde zwei Tage lang mit einem intensiven und sehr feinen Synchroton-Röntgenstrahl in Hamburg abgerastert. So konnte das verborgene Bild in bislang unerreichter Detailgenauigkeit rekonstruiert werden.