Erleichterung beim HSV: Nur Prellung bei Guerrero

Der Verdacht auf Wadenbeinbruch bei Stürmer Paolo Guerrero vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat sich nicht bestätigt. Der Peruaner, der im Testspiel am Mittwochabend im österreichischen Längenfeld gegen den tschechischen Pokalsieger Slovan Liberec (1:2) einen Schlag auf das rechte Wadenbein bekommen hatte, erlitt dabei nur eine Prellung. Guerrero muss einige Tage pausieren.