Durch offene Balkontüren in Wohnungen eingebrochen

Die Hamburger Polizei hat einen 21-jährigen Mann aus Polen verhaftet, der durch offenstehende Balkontüren in acht Wohnungen in Hamburg eingebrochen sein soll. Dabei habe er unter anderem Schmuck, Laptops sowie Bargeld entwendet und das Diebesgut dann weiter verkauft, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Verdächtige sei ohne festen Wohnsitz. Am Montag hätten ihn die Ermittler in St. Georg aufgespürt und einen Haftbefehl gegen ihn vollstreckt. In seiner polizeilichen Vernehmung habe der 21-Jährige die Taten gestanden.