Rost bricht Trainingslager ab

Torwart Frank Rost hat das Trainingslager des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV im österreichischen Längenfeld abgebrochen. Der 35 Jahre alte Schlussmann klagte über Bauchmuskelschmerzen und ist zur Behandlung nach Hamburg zurückgereist. Im Testspiel am Mittwoch (18.15 Uhr) gegen den tschechischen Erstligisten Slovan Liberec steht Ersatztorhüter Wolfgang Hesl im Tor. Der 22-Jährige kam in der vergangenen Saison zu einem Kurzeinsatz in der Bundesliga und hat zudem vier Spiele in der Regionalliga bestritten.