Billstedt: Rentner tot in Wohnung gefunden

Ein tot in seiner Wohnung in der Kaptaubentwiete in Billstedt gefundener Rentner ist vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Nach ersten Erkenntnissen der Mordkommission starb der 74-Jährige an „massiven Halsverletzungen“. Eine Nachbarin hatte die Leiche des Mannes gegen Mittag entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Bereits am Vormittag war ihr aufgefallen, dass die Wohnungstür des 74-Jährigen offen stand. Genauere Angaben zur Art der tödlichen Verletzung wollte die Polizei zunächst nicht machen. Auch zu möglichen Hintergründen des Verbrechens gab es keine Informationen.