Neue Flora: Letzte Aufführung von "Dirty Dancing"

Während am Sonntagabend in Wien die deutsche Fußball-Nationalelf zum EM-Finale aufläuft, fällt für das Musical „Dirty Dancing“ in Hamburg nach rund 1000 Vorstellungen der letzte Vorhang. Knapp zwei Millionen Zuschauer werden die Show im Theater Neue Flora dann besucht haben, wie eine Sprecherin der Stage Entertainment am Donnerstag sagte. „Dirty Dancing“ hatte im März 2006 Premiere gefeiert. Wo das Musical künftig zu sehen sein wird, soll demnächst bekanntgegeben werden. Direkt nach der letzten Show beginnt der Umbau für den Nachfolger „Tarzan“, der sich von Herbst an in der Neuen Flora über die Musicalbühne schwingen wird.