Tödlicher Arbeitsunfall auf dem Messegelände

Ein 58-jähriger Arbeiter erlitt am Dienstag Mittag bei einem Unfall auf einer Baustelle auf dem Messegelände an der Karolinenstraße in St. Pauli tödliche Verletzungen. Der Mann überprüfte auf dem Gelände gerade einen Kabelschacht. Der 59-jährige Fahrer eines Radladers, der das Gelände befuhr, übersah den Mann und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Der 58-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Ein Kriseninterventionsteam übernahm vor Ort die Betreuung des Fahrers sowie eines Zeugen.