Köhler eröffnet Maritimes Museum

Bundespräsident Horst Köhler eröffnet heute das Internationale Maritime Museum. Zusammen mit Bürgermeister Ole von Beust und Museumsgründer Peter Tamm wird Köhler das mit 12 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zweitgrößte Museum der Hansestadt einweihen. Das nach eigenen Angaben einzige international ausgerichtete Schifffahrtsmuseum der Welt will den Besuchern einen Überblick über 3.000 Jahre Seefahrtsgeschichte bieten. Das Museum ist ab Donnerstag für die Allgemeinheit geöffnet: täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr und donnerstags von 10 bis 20 Uhr.