Lufthansa-Personal streikt

Wegen eines Warnstreiks der Lufthansa- Beschäftigten müssen Fluggäste in Fuhlsbüttel an diesem Donnerstag mit Verzögerungen beim Check-in rechnen. 2000 Mitarbeiter des Boden- und Kabinenpersonals seien von 9 Uhr an zu einem Warnstreik aufgerufen, teilte die Gewerkschaft ver.di mit. Um 12.30 Uhr sei eine Kundgebung auf dem Flughafen mit ver.di-Chef Frank Bsirske geplant. Der Flugverkehr selbst sei von den Protestaktionen aber nicht betroffen. Am Mittwoch scheiterte die zweite Tarifrunde zwischen den Verhandlungspartnern. Ver.di fordert für die Beschäftigten ein Lohnplus von 9,8 Prozent.