Wasserpreise sollen im nächsten Jahr leicht steigen

Die Preise für Trinkwasser und Abwasser sollen in Hamburg im nächsten Jahr nach jahrelanger Stabilität wieder etwas steigen. Das geht aus dem am Donnerstag verbreiteten Geschäftsbericht von Hamburg Wasser hervor, dem gemeinsamen Konzern der Wasserwerke und der Stadtentwässerung. Danach sollen die Preise 2009 „moderat steigen“, um anschliessend wieder drei Jahre stabil zu bleiben. Geschäftsführer Michael Beckereit schwächte diese Aussage jedoch etwas ab: Eine Entscheidung über mögliche Gebührenerhöhungen werde der Aufsichtsrat im Herbst treffen. Bis dahin werde die Kosten- und Ertragsentwicklung im laufenden Jahr besser einzuschätzen sein.