Literaturnobelpreisträger Grass unterstützt SPD Hamburg im Wahlkampf

Literaturnobelpreisträger Günter Grass wird im Hamburger Bürgerschaftswahlkampf den SPD-Spitzenkandidaten Michael Naumann unterstützen. Naumann habe bereits als Kulturstaatsminister in der Bundesregierung von Gerhard Schröder (SPD) eine Arbeit geleistet, „die sich sehen lassen kann“, begründete Grass sein Engagement am Donnerstag in der Hansestadt. Zum Einstand übergab er Naumann 1000 Wahlplakate aus dem Jahr 1969 und 150 handsignierte Lithographien eines Silberbarschkopfes - zur Aufbesserung der Wahlkampfkasse. Grass hat sich bereits in der Vergangenheit für die SPD eingesetzt. Unter anderem unterstützte er seinerzeit Kanzler Willy Brandt.