Angriff auf Webserver bei Kartenverkäufer

Bei einem Angriff auf die Webseite eines großen Tickethändlers sind Daten von rund 66 000 Kunden gestohlen worden. Die Daten stammen von Kartenkäufern, die zwischen Oktober 2006 und September 2007 mit Kreditkarten Tickets über kartenhaus.de gekauft haben. Das teilte die Muttergesellschaft Ticketmaster mit. Nicht betroffen seien Kreditkartenkäufe für Hertha BSC, HSV Handball und die Eisbären Berlin. Bisher lägen aber keine Informationen über Missbrauch der Daten vor.