Kielerin Steffi Wahl wird Dritte beim Wellenreiten vor Sylt

Die Kieler Windsurferin Steffi Wahl hat beim Weltcup vor der Nordseeinsel Sylt den dritten Platz im Wellenreiten belegt. Es sei das beste Ergebnis ihrer Laufbahn, teilten die Veranstalter heute mit. „Ich habe die Ruhe bewahrt und mir die besten Wellen ausgesucht. Das war der Schlüssel zu diesem Super-Ergebnis“, sagte die 29-Jährige, die zuvor die Weltranglisten- Erste und mehrfache Weltmeisterin Daida Moreno aus Spanien besiegt hatte. Das Finale der Damen gewann Nayra Alonso vor Iballa Moreno (beide Spanien).