Neuer Studiengang für Polizei und private Sicherheit

Der Nachwuchs von Polizei und privaten Sicherheitsdiensten kann künftig in einem Studiengang gemeinsam lernen. Hamburgs Innensenator Udo Nagel (parteilos) und Polizeivizepräsident Michael Daleki eröffneten am Montag an der Hochschule der Polizei Hamburg die neuen und bundesweit ersten Studiengänge Polizei und Sicherheitsmanagement. In einem achtmonatigen Grundstudium werden beide Gruppen zusammen unterrichtet, danach getrennt. Mit der gemeinsamen Ausbildung soll die Grundlage für eine spätere Zusammenarbeit geschaffen werden. Beide Studiengänge schließen nach drei Jahren mit einem Bachelor ab.