Akin will Ellis Island in Babelsberg nachbauen

Der deutsch-türkische Filmemacher Fatih Akin (“Gegen die Wand“) will für sein nächstes Projekt die New Yorker Einwandererinsel Ellis Island in den Studios von Potsdam-Babelsberg nachbauen lassen. Er plane einen Film über europäische Auswanderer, die Anfang des 20. Jahrhunderts in die USA gegangen seien, sagte Akin dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ und fügte hinzu: „Das wird mein erster Western.“ Von New York gehe sein Film weiter in den Südwesten. „Indianer kommen auch vor.“