Apfelmus legt Verkehr lahm - klebrige Masse auf B 73

Mehrere tausend Äpfel haben am Donnerstag die viel befahrene Bundesstraße B 73 bei Stade verstopft und als klebrige Masse die Fahrbahn verschmiert. Ein Lastwagen hatte die Mostäpfel nach Polizeiangaben verloren, als sich aus ungeklärter Ursache die Heckklappe öffnete. Die Ladung von acht Tonnen ergoss sich darauf über die Fahrbahn und wurde von durchfahrenden Autos regelrecht „zu Apfelmus verarbeitet“, sagte ein Polizeisprecher. 15 Feuerwehrleute mussten zur Reinigung anrücken. Die Straßensperrung führte zu längeren Staus.