Stellingen: Betrüger-Paar festgenommen

Ein betrügerisches Pärchen hat in Stellingen mindestens einen Rentner bei Haustürgeschäften über den Tisch gezogen und zunächst 1500 Euro erbeutet. Der 58-Jährige und seine Freundin (52) hatten dem Mann an der Haustür einen angeblich hochwertigen Teppich für 500 Euro verkauft. Am Dienstag besuchten sie den Mann ein zweites Mal. Diesmal baten sie ihn um ein Darlehen in Höhe von 5000 Euro. Als "Pfand" hinterließen sie zwei weitere Teppiche. Der Mann ließ sich von den Betrügern zur Bank fahren, hob 1000 Euro ab. Auf dem Rückweg setzten die Betrüger ihn einfach an der Straße ab. Die Polizei fasste das Betrügerpaar. Der Rentner erhielt sein Geld zurück.