Triathlet Daniel Unger Weltmeister über olympische Distanz

Daniel Unger aus Mengen hat bei den Heim- Weltmeisterschaften der Triathleten in Hamburg die Goldmedaille gewonnen. Der 29-Jährige siegte vor dem spanischen Topfavoriten Javier Gomez und bescherte der Deutschen Triathlon Union (DTU) damit erstmals seit 1995 wieder eine WM-Medaille über die olympische Distanz. Unger benötigte für die 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen 1:43:18 Stunden. Jan Frodeno (Saarbrücken) wurde Sechster und löste damit ebenfalls das Ticket für die Olympischen Spiele in Peking.