Abriss des St. Pauli-Clubheims - Platz für neue Südtribüne

Mit dem Abriss des Clubheims des FC St. Pauli steht dem Neubau der Südtribüne am Hamburger Millerntor-Stadion nichts mehr im Weg. „Der Abriss beginnt am Dienstag, um Platz für die Fertigteile der neuen Tribüne zu schaffen“, sagte ein Vereinssprecher des Fußball-Zweitligisten am Montag. Bis zum Beginn der Rückrunde soll der erste Teil des Stadionneubaus den Fans zur Verfügung stehen. Die Südtribüne wird 6600 Sitz- und Stehplätze sowie elf „Séparées“ bieten. Das Finanzierungskonzept des Zweitligisten sieht vor, dass mit Abriss und Neubau der anderen Stadiontribünen erst begonnen wird, wenn das Geld dafür durch den laufenden Spielbetrieb eingenommen worden ist. Bis 2014 soll der Neubau vollendet sein.