Haltestellen wachsen für XXL-Busse - Umbauarbeiten im Schleswiger Damm

Vom 23. August bis Ende September 2007 werden im Straßenzug Schleswiger Damm/Friedrich-Ebert-Straße vier Bushaltestellen so umgebaut, dass sie von Doppelgelenkbussen angefahren werden können. Betroffene Haltestellen stadtauswärts: Bindfeldweg, Bondenwald und Burgwedelkamp; stadteinwärts wird die Haltestelle Graf-Otto-Weg umgebaut. Bei Arbeiten im Fahrbahnbereich wird der Verkehr einspurig an der jeweiligen Baustelle vorbeigeführt. Der Busverkehr wird aufrechterhalten, es werden Ersatzbushaltestellen in unmittelbarer Nähe eingerichtet.