2007 bereits 130 Millionen Schmuggel-Zigaretten im Norden entdeckt

Zollfahnder haben in Norddeutschland in diesem Jahr bereits 130 Millionen geschmuggelte Zigaretten beschlagnahmt. Das seien 25 Millionen mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte der Zoll am Mittwoch in Hamburg mit. In der Hansestadt wurden bis Ende Juli 70 Millionen Glimmstängel entdeckt, in Rostock eine Million. In Bremerhaven spürten die Fahnder 30 Millionen unversteuerte Zigaretten auf, in Kiel fanden sie 23 Millionen, in Lübeck 6 Millionen Schmuggel-Zigaretten. Insgesamt sei ein Steuerschaden von 23,5 Millionen Euro vereitelt worden. Am vergangenen Freitag wurden im Hamburger Hafen 10 Millionen Schmuggelzigaretten aus China entdeckt.