Norddeutsche Affinerie mit unerwartet kräftigem Gewinnsprung

Europas größte Kupferhütte Norddeutsche Affinerie (NA) hat angesichts eines weiter günstigen Marktumfeldes Gewinn und Umsatz im dritten Geschäftsquartal überraschend deutlich gesteigert. Das Vorsteuerergebnis (EBT) sei auf 41 Millionen Euro von 27 Millionen im Vorjahreszeitraum geklettert, teilte der weltgrößte Kupferrecycler am Dienstag in Hamburg mit. Bei einem Umsatzanstieg auf 1,722 (Vorjahr: 1,643) Milliarden Euro verdiente die im MDAX gelistete Gesellschaft unter dem Strich 23 (16) Millionen Euro. Auch für den weiteren Jahresverlauf zeigte sich der Konzern optimistisch.