Zehntausende zur Hamburg-Parade am CSD erwartet

Drag-Queens und Lederfreunde werden am Sonnabend mit einer grell-bunten Parade zum Christopher Street Day in Hamburg wieder eine schrille Party feiern. Erwartet werden dazu nach Angaben der Veranstalter mehr als 30 000 Menschen. Die Veranstaltung unter dem Motto „Homo-Reform '07“ soll stärkere politische Akzente setzen, sagte ein Sprecher von Hamburg Pride e. V. am Mittwoch. Forderungen nach politischer Veränderung würden gut sichtbar am Anfang des Zuges platziert. Dazu gehörten die Gleichstellung von Homosexuellen beim Adoptions-, Erb- und Steuerrecht sowie die Aufklärung über homosexuelle Lebensweisen schon in der Schule.