Bahnhof Prisdorf: Mann von Zug überfahren

Auf den Gleisen des Bahnhofs Prisdorf (Kreis Pinneberg) ist ein 52 Jahre alter Mann von einem Zug überfahren und getötet worden. Nach Angaben eines Bahnsprechers war der Zugverkehr für etwa drei Stunden unterbrochen. Dadurch verspäteten sich 43 Züge. Reisende mussten in Busse umsteigen. Die Bahnstrecke durch Prisdorf ist die Hauptverbindung von Hamburg nach Kiel, Flensburg und an die Westküste Schleswig- Holsteins.