26 000 Kölner Fans wollten St.-Pauli-Tickets haben

Die Fans des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln entwickeln am ersten Liga-Auftritt ihrer Mannschaft in der neuen Saison ein enormes Interesse. Mehr als 26 000 FC-Anhänger versuchten, unter der Servicenummer des Fan-Projekts ein Ticket für das erste Saisonspiel der "Geißböcke" am 10. August bei Aufsteiger FC St. Pauli zu bekommen. Doch dem FC standen nach eigenen Angaben lediglich 1500 Auswärtskarten für die Partie am Millerntor zur Verfügung. Dieses Kontingent ist nach Angaben des Kölner Clubs vergriffen.