Ideales Einkaufswetter: "Schlechte Saison, guter Ausverkauf"

Blauer Himmel, Sonnenschein und eine kühle Brise - bei idealem Einkaufswetter hatte der Sommerschlussverkauf in Hamburg einen verheißungsvollen Auftakt. „Schlechte Saison, guter Ausverkauf“, sagte der stellvertretende Sprecher des Hamburger Einzelhandelsverbands, Herwig Rollmann. Am Vormittag füllten sich die Einkaufsmeilen in der Innenstadt mit Schnäppchenjägern. Obwohl schon länger reduzierte Sommerware angeboten wird, haben die Einzelhändler in der Hansestadt noch einmal den Rotstift angesetzt und Bekleidung, Lederwaren sowie Schuhe um bis zu 70 Prozent im Preis herabgesetzt.