Autobahn 24 wegen zu heißer und zerbrochener Betonplatten gesperrt

Die Sommerhitze hat Betonplatten der Autobahn 24 (Berlin - Hamburg) so weit ausgedehnt und zerbrochen, dass die Fahrbahn gesperrt werden musste. Wie der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr berichtet, müssen die Autofahrer nahe der Abfahrt Schwarzenbek/Grande langsam über einen Rastplatz an der Baustelle vorbei fahren. Durch die hohen Temperaturen waren auf 300 Metern 45 Platten der Fahrbahn zerbrochen. Die Reparatur mit schnell erhärtendem Beton werde einige Tage dauern, hieß es weiter.